Kinder Yoga im Studio

Kinder Yoga macht einfach Spaß! Kinder Yoga fördert Kreativität, Beweglichkeit, Konzentration und baut Stress ab. Kinder Yoga hilft unruhigen Kinder, auch mal zur Ruhe zu finden und stillen Kinder aus sich herauszukommen. Kinder Yoga ist völlig anders als Erwachsenen Yoga. Es ist wild, lustig, auch mal laut, es wird viel gelacht und doch kann es auch sehr ruhig, leise und still sein. Beim Kinder Yoga wird ihr Kind sich selber besser kennen und einschätzen lernen und somit sein Selbstbewusstsein steigern.

Wissenschaftlich konnte beim Kinder Yoga nachgewiesen werden, dass die Yogaübungen auf die Konzentration einen positiven Einfluss haben, das Gleichgewicht verbessert und das soziale Empfinden stärken. Beim Kinder Yoga lernen Kinder ihre Körperempfindungen und Gefühle wahrzunehmen und zu äußern. Die Grob- und Feinmotorik wird verbessert, das Immunsystem gestärkt und durch die Wahrnehmung der Atmung, finden die Kinder einen Weg nach innen.

Kinder Yoga in der Kita

Gerade im Kindergarten wo oft ein hoher Geräuschpegel herrscht, kann Kinder Yoga eine Ruheinsel für alle sein. Spielerisch bauen sie Stress und Aggressionen ab, können sich bewegen ohne sich zu über- oder unterfordern.  Da die Kinder häufig ganztags betreut werden, haben sie wenig Möglichkeit sich mal zurück zu ziehen. Kinder Yoga bietet die Möglichkeit in der eigenen Fantasiewelt einzutauchen, abzuschalten und Stille wahrzunehmen. Beim Kinder Yoga im Kindergarten profitieren nicht nur die Kinder, sondern auch die Erzieher/innen, da die Kinder ausgeglichener und entspannter werden.

Ich berate Sie in einem persönlichen Gespräch, welche Möglichkeiten in ihrer Einrichtung bestehen. Auch Fortbildungen für die Mitarbeiter sind in unterschiedlichen Formen möglich. Gerne erstelle ich Ihnen im Anschluss ein Angebot.

Kinder Yoga in der Schule

Beim Yoga finden Kinder einen Ausgleich zu Stress, Bewegungsmangel und Kopflastigkeit, was heutzutage bei Schulkindern häufig auftritt. Yoga wirkt auf körperlicher und geistiger Ebene. Durch Yoga unterstützen wir die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften, die Auffassungsgabe wird vergrößert und somit fällt vielen Kindern das Lernen wieder einfacher. Durch großen Medieneinsatz leiden sozialen Fähigkeiten wie Empathie und Geduld, diese können mit Yoga gestärkt und zurückerlangt werden. Es ist möglich Elemente des Yoga im Klassenraum zu unterrichten und so in den täglichen Alltag zu integrieren. In Form einer AG sollte aber ein größerer Raum, wie Sporthalle oder Aula zur Verfügung stehen. Die Gruppengröße sollte dann 15 Schüler nicht überschreiten.

Ich berate Sie in einem persönlichen Gespräch, welche Möglichkeiten in ihrer Schule bestehen. Auch Fortbildungen für Lehrer sind in unterschiedlichen Formen möglich.